Beschreibung:

Galbanharz (Mutterharz, gummiresina Galbanum) ist der eingetrocknete Milchsaft (Gummiharz) von Ferula erubescens, einer Doldenpflanze Persiens und der Gegend östlich vom Aralsee und gehört der Familie der Doldenblütler (Apiaceae) an.

Die Galbanumpflanze bildet kleine weiße Blütendolden mit feinen Blättern aus und gedeiht in Höhen von 1000 bis 2500 Metern. Heute wird das Galbanum-Harz hauptsächlich im Iran gewonnen.

Medizinisch werden das Öl und das gereinigte und gepulverte Harz innerlich, sowie letzteres äußerlich als erweichendes Mittel bei Geschwüren und Geschwülsten angewandt und bildet den Hauptbestandteil des Mutterpflasters. Früher wurden mit Galbanum diverse Frauenkrankheiten behandelt, wodurch es die Bezeichnung „Mutterharz“ bekam.

Galbanum wurde schon von den Ägyptern zum einbalsamieren und als Tempelweihrauch verwendet. Das Öl wirkt sehr entspannend auf die Nerven und lässt die Seele zur Ruhe kommen. In der Parfumindustrie verwendet man es neben seiner Dufteigenschaften auch gerne zum Fixieren der Düfte, so dass diese länger haften.

Der Duft ist balsamisch, würzig mit einer warmen, grünen Note. Es beruhigt und löst Anspannungen.

Galbanum - Seminaröl Nr.6 -

9,90 €Preis
Option 1
  • Duftnote: Kopfnote

     

    Duftprofil: balsamisch, würzig, warm, grün, harzig

     

    Duftwirkung: beruhigend, entspannend

     

    Herkunft: Ägypten, Kleinasien

     

    Harmonisiert besonders gut mit: Cassis, Himbeere, Kokos, Geranium, Pfirsichblüte, Narzisse, Lotusblüte, Lilie, Zimtrinden, Tuberosa, Rose, Wildrose, Ylang Ylang, Honig, Benzoe

     

     

Contact Us:

mail@scentlab-inspirations.de

Tel.: +49 (781) 94902271

  • Twitter Basic Black
  • Facebook Basic Black
  • Black Google+ Icon
  • Black Instagram Icon

© 2019 <INSPIRATONS> Alle Rechte vorbehalten.