Beschreibung:

Der immergrüne Wacholder gehört der Pflanzenfamilie der Zypressengewächse (Cupressaceae) an und stellt mit seinen 50 bis 70 Arten fast 40% der Arten innerhalb der Zypressengewächse. In Mitteleuropa kommen in freier Natur nur zwei Arten vor, der Gemeine Wacholder und der Sadebaum.

Im Schnitt erreicht der Wacholder eine Höhe von 6m, einzelne Arten, wie der Syrische Wacholder können bis zu 40m Höhe erreichen. Die beerenförmigen, ei- bis kugelförmigen weiblichen Zapfen, oft als Beeren bezeichnet, sind 0,3 bis 2 Zentimeter groß. Sie benötigen bis zur Reife ein bis zwei Jahre, bleiben geschlossen und werden bläulich.

Der Wacholder hat auch in der Volksheilkunde eine lange Tradition, so wird es unter anderem bei Erkältung, Beschwerden der Harnwege, nervöser Anspannung, oder Muskel- und Gelenkbeschwerden, eingesetzt. Aus den Wacholderbeeren wird auch Gin und Schnäpse gewonnen.

Das ätherische Öl findet auch häufig in der Parfümerie Verwendung, so findet sich der Duftstoff unter anderem in Parfums oder in Kosmetika wie Seifen und Cremes wieder.

Die Wacholderbeere hat einen kraftvollen, fruchtigen, grün-waldigen Duft und wirkt vitalisierend und anregend.

Wacholderbeere - Seminaröl Nr.15 -

9,90 €Preis
Option 1
  • Duftnote: Kopfnote

     

    Duftprofil: waldig, würzig, grün, fruchtig, kraftvoll, aromatisch

     

    Duftwirkung: Schenkt Lebensfreude, Dynamik und Kraft, beruhigt und steigert die Konzentration, reinigt Körper und Geist, gibt Zuversicht und Freude, anregend, vitalisierend

     

    Herkunft: Europa Spanien

     

    Harmoniert besonders gut mit: Angelika, Rosmarin, Zypressen, Iris, Lemongras, Orangen, Cajeput, Thymian, Basilikum, Ingwer, Zitronen

Contact Us:

mail@scentlab-inspirations.de

Tel.: +49 (781) 94902271

  • Twitter Basic Black
  • Facebook Basic Black
  • Black Google+ Icon
  • Black Instagram Icon

© 2019 <INSPIRATONS> Alle Rechte vorbehalten.